Bitte drehen Sie Ihr mobiles Endgerät.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der KASPER Fotostudio, Digitaldruck, Werbetechnik GmbH.

 

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

    1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher/Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

    1. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

    1. Im Rahmen dieser Leistungen gelten unsere nachfolgenden AGB ausschließlich. Geschäftsbedingungen eines gewerblichen Kunden gelten auch dann nicht, wenn wir ihnen bei Vertragsschluss nicht ausdrücklich widersprochen haben.

    1. Die Verträge mit dem Kunden werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

    1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.kasper.de.

    1. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Kasper

Fotostudio Digitaldruck Werbetechnik GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 2

D-78239 Rielasingen

Registernummer HRB5 41502

Registergericht Amtsgericht Freiburg i. Breisgau

zustande.

 

    1. Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

    1. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

    1. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“

5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der
Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).

6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

7) Bestätigung, die AGBs gelesen zu haben

8) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons
„kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

    1. Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop
      Wir senden Ihnen die Bestelldaten und den Verweis auf unsere AGB per Email zu.

Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

§3 Lieferung

    1. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz.

    1. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle die von uns angebotenen Artikel individuell nach Ihren Vorlagen exklusiv gefertigt. Die Lieferung erfolgt hier innerhalb von 8 Werktagen. Bei Fahnen erfolgt die Lieferung innerhalb von 10 Werktagen. Die Lieferfrist beginnt am Tag nach Vertragsabschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag

    1. Die Lieferfrist bei der Zahlungsart „Vorkasse“ beginnt ab Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unserem Konto, vorausgesetzt, die Druckdaten sind vollständig bei uns eingegangen.

    1. Wir sind bemüht, Ihnen die bestellte Ware zu dem gewünschten Liefertermin zu liefern. Kann eine Lieferung ausnahmsweise einmal nicht termingerecht erfolgen, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen. Für Sonderanfertigungen gelten ggf. längere Lieferzeiten, die wir Ihnen bei der Bestellung bekannt geben.

    1. Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten tragen.

    1. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§4 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

§5 Rechte Dritter / Urheberrechte

    1. Der Kunde garantiert, dass die Vorlagen (insbesondere Bild- und Textdateien), Inhalte und Materialien, die an uns übersendet werden, keine Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder sonstige Rechte Dritter verletzen.

    1. Der Kunde erklärt, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte der eingereichten Daten ist.

    1. Für den Fall, dass wir im Zusammenhang mit der Verwendung der Kundenvorlage von Dritten wegen der Verletzung von Urheberrechten oder sonstigen gewerblichen Schutzrechten in Anspruch genommen werden, hat uns der Kunde von diesen Ansprüchen freizustellen und verpflichtet sich, uns jeglichen Schaden, der uns wegen des Rechts des Dritten entsteht, zu ersetzen. Hierzu zählen auch etwaige uns entstehende Rechtsverfolgungskosten (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten).

 

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:


Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

    1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

      Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kasper

Fotostudio Digitaldruck Werbetechnik GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 2

D-78239 Rielasingen

Email: shop@kasper.de

Telefax: 07731/930384

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dazu können Sie das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Kein Widerrufsrecht

    1. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Dies ist der Fall:

1. wenn wir Produkte individuell auf Grundlage von Motiven, Grafiken und Druckvorlagen erstellen, die uns der Kunde zur Verfügung gestellt hat.

2. bei Lieferung von Motiven in Sondergrößen oder Sonderfarben auf Kundenwunsch

3. bei Lieferung von Mischfarben, die auf Wunsch des Kunden gemischt wurden

4. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ist und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt, besteht das Widerrufsrecht nicht.

    1. Widerrufsfolgen
      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    1. Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten für die Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50,-- Euro (inkl. MwSt.) nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Sie müssen auch nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

 

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und und senden Sie es an uns zurück)

An :

Kasper

Fotostudio Digitaldruck Werbetechnik GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 2

D-78239 Rielasingen

E-Mail shop@kasper.de

Telefax 07731/930384

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/ Erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§8 Zahlung und Zahlungsarten

Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

    1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

    1. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal oder Kreditkarte (MasterCard, Visa)

    1. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart, liefern wir gegen Vorauskasse, PayPal oder über Kreditkarten (MasterCard, Visa) jeweils gegen Rechnung.

    1. Zur Inanspruchnahme einer umsatzsteuerbegünstigten Ausfuhrlieferung sind die Angaben des Bestellers (=Vertragspartner) maßgebend. Der Besteller muss die persönlichen Voraussetzungen dieser Steuerbefreiung erfüllen. Eventuell nachfolgende Personen (vom Besteller abweichende Empfänger bzw. Weiterversendungen) können von Kasper hinsichtlich der Steuerbefreiung nicht berücksichtigt werden.

 

§9 Versandkosten

    1. Die jeweils aktuellen Versandkosten können für jede Ware abgefragt werden. Sie werden zudem vor Aufgabe Ihrer Bestellung gesondert ausgewiesen.
      Sonderanfertigungen, die auf individuelle Anfrage bestellt werden und wegen ihrer Größe oder ihres Gewichts nicht als Standardpaket versendet werden können, werden per Spedition angeliefert. Die Kosten dafür belaufen sich je nach Größe und Gewicht zwischen 35,00 und 45,00 Euro (innerhalb Deutschlands. Auslandsversand auf Anfrage)

    1. Unsere Versandkosten beinhalten die Verpackung, den Versand innerhalb Deutschland (mit Ausnahme der Samstagszustellung) sowie die gesetzliche Umsatzsteuer. Zölle und ähnliche Angaben hat der Kunde zu tragen.

    1. Zusatzkosten: Versandkosten außerhalb Deutschlands sind den jeweiligen landesspezifischen Versandinformationen der Länder zu entnehmen

    1. Versendet der Auftragnehmer (Kasper) auf Verlangen des Auftraggebers die Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort, so geht die Gefahr auf den Auftraggeber über, sobald der Auftragnehmer die Ware dem Spediteur, dem Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Personen oder Anstalt ausgeliefert hat. Dies gilt nicht, wenn der Auftraggeber Verbraucher ist.

    1. Soweit nicht ausdrücklich anderes vereinbart, gelten unsere Preise bei Lieferung ab Geschäftssitz Rielasingen.

 

§10 Aufrechnung

Gegen unsere Forderung können Sie nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder von uns nicht bestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht Ihnen nur wegen Ansprüchen aus derselben Bestellung zu.

 

§11 Verzug

Befinden Sie sich mit Zahlungen in Verzug, werden auf den offen stehenden Betrag Zinsen gemäß den gesetzlichen Vorschriften in Höhe von 5 bzw. im kaufmännischen Geschäftsverkehr 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz berechnet. Es bleibt Ihnen vorbehalten nachzuweisen, dass uns kein oder ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.

 

§12 Auftragsausführung, Freigabe durch den Auftraggeber

    1. Die Daten sind in den von uns angegebenen Dateiformaten und Druckdaten anzuliefern. Die Inhalte der Datenblätter sind zwingend zu beachten. Für abweichende Dateiformate können wir dem Kunden eine fehlerfreie Leistung nicht gewährleisten, außer dieses Format ist von uns schriftlich genehmigt. Der Kunde haftet in vollem Umfang für die Richtigkeit dieser Daten, auch wenn Datenübertragungs- oder Datenträgerfehler vorliegen, diese aber nicht von uns zu verantworten sind.

    1. Zulieferungen aller Art durch den Kunden oder durch einen von ihm eingeschalteten Dritten, dies gilt auch für Datenträger und übertragene Daten, unterliegen keiner Prüfungspflicht seitens Kasper. Dies gilt nicht für offensichtlich nicht verarbeitungsfähige oder nicht lesbare Daten oder bei ausdrücklicher Vereinbarung (z.B. Profi-Datencheck).

    1. Bei Datenübertragungen hat der Kunde vor Übersendung jeweils dem neuesten technischen Stand entsprechende Schutzprogramme für Computerviren einzusetzen. Die Datensicherung obliegt allein dem Kunden. Wir sind berechtigt, Kopien der Daten anzufertigen.

 

§13 Unberechtigte Annahmeverweigerung

Wird die Annahme der Lieferung unberechtigt verweigert, so erheben wir eine Schadenersatzpauschale von EUR 50,00. Auf diesen Schadenersatzanspruch fällt keine Umsatzsteuer an (§ 249 II Satz 2 BGB). Der Kunde hat jedoch die Möglichkeit einen geringeren Schaden nachzuweisen, der dann zugrunde gelegt wird. Wir haben ebenso die Möglichkeit einen höheren Schaden nachzuweisen, der dann zugrunde gelegt wird. Die Ware oder der geschuldete Betrag aus dem Vertag wird unabhängig davon in Rechnung gestellt.

 

§14 Gewährleistung und Haftung

    1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften in den 437 ff. BGB, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist. Grundsätzlich hat der Auftraggeber die Vertragsgemäßheit der gelieferten Daten sowie ggf. der zur Korrektur übersandten Vor- und Zwischenerzeugisse mit den gestellten Daten in jedem Fall zu prüfen.

    1. Die im Internet abgebildeten Muster können die Waren nach Qualität, Abmessung und Farbe nicht originalgetreu wiedergeben. Insbesondere im Bereich von Naturmaterialien treten leichte Abweichungen in Struktur und Farbgebung auf.

    1. In allen Herstellungsverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden.

      Dies gilt insbesondere bei:
      - geringfügigen Farbabweichungen zwischen zwei oder mehreren Aufträgen,
      - geringfügigen Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag,
      - geringfügigen Farbabweichungen zwischen einzelnen Druckbögen innerhalb eines Auftrages,
      - geringfügigen Schneid- und Falztoleranzen von ca. 3% bei Werbetechnikprodukten vom Endformat.

      Das gleiche gilt technisch bedingt für den Vergleich zwischen sonstigen Vorlagen (wie z.B. Proofs, An- und Probeausdrucken und Ausdruckdaten, auch wenn sie von uns erstellt wurden) und dem Endprodukt.

    1. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des §14 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr ab Ablieferung der Ware. Bei Verbrauchern gilt die gesetzliche Frist von 2 Jahren ab Ablieferung der Ware.

    1. Tritt an der Kaufsache innerhalb der Gewährleistungsfrist ein Mangel auf, so können wir - insoweit abweichend von der gesetzlichen Regelung - zunächst wählen, ob wir nachbessern oder einen Ersatz liefern wollen. Ist die Nachbesserung zweimal erfolglos oder die Ersatzlieferung ebenfalls mangelhaft, so besteht für Sie die Möglichkeit, nach Ihrer Wahl eine Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Weiter gehende Ansprüche bleiben hiervon unberührt.

    1. Wir haften für Personenschäden (Schäden an Leben, Körper und Gesundheit) stets gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Für Sach- oder Vermögensschäden, welche nicht an der Kaufsache selbst eingetreten sind, haften wir nur bei vorsätzlichem und grob fahrlässigem Verhalten gemäß den gesetzlichen Vorschriften. In Fällen einfacher Fahrlässigkeit haften wir für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten). Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für vertragsuntypische, mittelbare oder Folgeschäden ist in einem solchen Fall ausgeschlossen

    1. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von Erfüllungsgehilfen und sonstiger Personen, deren Verhalten uns zugerechnet werden kann.

    1. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften, insbesondere die Haftung bei Abgabe einer Beschaffenheitsgarantie, arglistigem Verschweigen eines Mangels sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

    1. Für Abweichungen in der Beschaffenheit des eingesetzten Materials haften wir nur bis zur Höhe des Auftragwertes.

    1. Bei Bestellung einer zusätzlichen Datenprüfung durch uns (Kasper) überprüfen wir Ihre Druckdaten bezüglich Auflösung, Beschnitt, Datenformt und Schrifteinbettung. Diese Zusatzleistung können Sie für jedes Produkt gegen Aufpreis dazu bestellen. Wir übernehmen keine Garantie für Rechtschreib- und Satzfehler, sowie Farbwiedergabe. Grundsätzlich müssen wir bei allen angelieferten Druckdaten davon ausgehen, dass bei jeglicher Art der Gestaltung, Farbführung, Bildschärfe, Datenvolumen, grafische Positionierung, gestalterische Erwägungen des Auftraggebers im Vordergrund stehen und nicht durch Kasper verändert werden dürfen.

 

§15 Nachträgliche Änderungen, Vorarbeiten

    1. Nachträglich, d. h. nach Auftragserteilung durch den Kunden, veranlasste Änderungen des Auftrages werden in Rechnung gestellt. Als Änderung eines Auftrages gilt auch jede Änderung der Auftragsdaten (Rechnungsempfänger, Lieferanschrift, Versandart, Zahlungsweg u. dgl.). Änderungen auf Wunsch des Kunden werden pauschal mit einer Gebühr von 18,-- Euro (inkl. 19% MwSt.) in Rechnung gestellt, soweit keine anderweitige schriftliche Regelung getroffen wurde.

    1. Änderungen angelieferter oder übertragener Daten und ähnliche Vorarbeiten, die vom Kunden veranlasst sind, werden separat berechnet

    1. Wir sind berechtigt, nicht verpflichtet, notwendige Vorarbeiten insbesondere an den gelieferten oder übertragenen Daten des Kunden ohne Rücksprache mit diesem selbstständig auszuführen, wenn dies im wirtschaftlichen Interesse des Kunden liegt oder zur Einhaltung des Fertigstellungstermins des Auftrages erforderlich ist. Sofern die Daten des Kunden nicht unseren Vorgaben entsprechen und durch eine entsprechende Anpassung der Druckdaten, Fehler an dem Endprodukt entstehen, gehen diese nicht zu unseren Lasten. Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass diese Arbeiten auf sein Risiko erfolgen. Eine Reklamation ist in diesem Zusammenhang ausgeschlossen. Solche Arbeiten werden nach unserem jeweiligen entstandenen zeitlichen Aufwand berechnet.

 

§16 Zwischenerzeugnisse

Es besteht keine Herausgabepflicht unsererseits im Hinblick auf Zwischenerzeugnisse wie Pläne, Zeichnungen, Entwürfe und Daten, die zur Herstellung des geschuldeten Endproduktes erstellt werden. Abweichende Vereinbarungen sind möglich und müssen schriftlich vereinbart sein.


Daten auf CD/DVD/USB-Stick sowie weitere Auftragsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

 

§17 Elektronische Rechnung


Der Kunde stimmt einer auf elektronischem Weg übermittelten Rechnung zu.

 

§18 Datenschutz

Die von Ihnen auf unseren Seiten freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten werden bei uns gespeichert und ausschließlich zur Erbringung der von Ihnen bestellten Leistung verwendet. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

§19 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter

Telefon: 07731 2000

Telefax: 07731 930384

E-Mail: shop@kasper.de

zur Verfügung.

 

§20 Geltendes Recht

    1. Der zwischen dem Kunden und Kasper bestehende Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

    1. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung

 

§21 Erfüllungsort, Gerichtsstand

    1. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist in jedem Fall der Sitz der Kasper Fotostudio Digitaldruck Werbetechnik GmbH in D-78239 Rielasingen.

    1. Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz von Kasper (Rielasingen).

    1. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz (Rielasingen) Gerichtsstand.

 

§22 Schlussbestimmung

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Stand der AGB Okt. 2015



Warum Kasper


Die Kasper Manufaktur

Der Bodensee wirkt inspirierend. Auf Künstler natürlich, das war schon immer so. Aber auch auf Unternehmen. Auf Innovationslust. Auf uns. Seit rund 40 Jahren begleiten wir als erfahrene Werbungstreibende das Geschehen rund um den See und weit darüber hinaus. Mit unseren eigenen Entwicklungen, mit Weitsicht und mit kurzen Wegen zu unseren Kunden.

Trends in der Werbetechnik und den angrenzenden Disziplinen frühzeitig zu erkennen, ist für uns fast zu einer sportlichen Disziplin geworden. Trends zu schaffen auch. Und daran lassen wir Sie gerne teilhaben, indem wir Sie und Ihre Ideen ideal in Szene setzen. So modern wir auch sind, als Familienbetrieb schätzen wir die traditionellen Werte: den persönlichen Austausch mit unseren Kunden, ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Und eine Qualität, der wir in unserer Manufaktur selbst von Hand den letzten Schliff geben. Damit wir guten Gewissens behaupten können: Wo „Made am Bodensee“ drauf steht, steckt Perfektion drin.

In unserem Webshop fächern wir Ihnen die weite, bunte Welt von Kasper.de auf. Für Tipps und Trends. Und zur Inspiration. Doch auch im Web gilt: Wir sind persönlich für Sie da. Mit einem direkten Ansprechpartner, der Sie berät und den Sie über unsere Hotline erreichen. Und wenn Sie wollen, kommen Sie einfach bei uns in Rielasingen vorbei. Um Ihre Daten abzugeben, Ihre Bestellung abzuholen. Oder einfach für einen herzlichen Händedruck.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiert. Der Erhebung, Verwendung und Speicherung der Daten stimme ich zu.

Kontakt

Telefon
+49 (0) 7731 - 2000
Adresse
KASPER
Fotostudio Digitaldruck Werbetechnik GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 2
78239 Rielasingen-Worblingen
Email
shop@kasper.de
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiert. Der Erhebung, Verwendung und Speicherung der Daten stimme ich zu.

Sichere Bezahlung

Visa
MasterCard
SSL
Vorkasse
paypal

Sicherer Versand

DHL
Spedition